Sommerfest 2019

Die Kolonien Dornröschen und Wiesengrund haben

wieder gemeinsam gefeiert. Die Beteiligung der Gartenfreunde

könnte besser sei aber jeder muss selbst wissen ob er mitfeiert.

Nur die Gärten könnten besser geschmückt sein.

Die Gartenfreunde die auf dem Festplatz zur Sonne

gefeiert haben waren begeistert.

Freitags wurde der Dartkönig ausgespielt, gewonnen hat

Walter Kruse und die Kegelkönigin wurde Petra Gadegast.

Das Essen wurde bei einem Catering bestellt und es war super.

Die Bedienung vom Bierwagen war freundlich

und die Getränke gut gekühlt.

Die Musik von DJ Jürgen brachte uns in Schwung.

Am Samstag das Kinderfest im Märchenwald mit Märchenhaft

gekleideten Helfern. Tolle Spiele haben die BKLer aufgebaut und

die Kinder waren begeistert dabei, sie konnten sich auch schminken

lassen oder basteln. Es gab Getränke und Geschenke. Die Besten

Kostüme wurden auch prämiert, wir hatten eine Prinzessin, ein

kleines Einhorn und eine Waldfee auserkoren. Der Fanfarenzug

„Alt Linden“ kam für ein Platzkonzert. Abends war wieder Party.

Das Beste kommt zum Schluß – das Katerfrühstück.

Am Sonntag um 10 Uhr ging es los mit Musik, guter Laune

und ein super Frühstück. Danach erzählte ein Baumschüler

aus seinem lustigen Leben. Weiter ging es mit guter Stimmung

Musik und Tanz bis zum Abend. Nachmittags besuchten uns Gfr.

aus der Kolonie Georgengarten in schönen Kostümen und einem

Spielmannszug, der einige Stücke spielte. Zwischendurch wurden

Bratwürstchen auf den Grill gelegt und genug Getränke gab es auch.

Beschwingt gingen wir abends in unsere Gärten und waren der

Meinung, es war ein schönes, friedliches, fröhliches Sommerfest

in den Kolonien Dornröschen und Wiesengrund.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.