Gemeinschaftsarbeit 28.04.2012

Der 2.te Gemeinschaftsdienst der Kolonie Rosendorf am 28.04.2012
Bei schönstem Wetter arbeiteten wir Rosendorfer, gemeinsam mit anderen Kolonien in den Beeten auf dem Parkplatz des Vereinsheimes.

Hier wurde in den vergangenen Wochen schon die alte Bepflanzung entfernt und nährstoffreiche Erde aufgebracht.
Diese galt es nun unterzugraben.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Anwesenden bedanken! Dank Euch hatte ich einen schönen Start in mein neues Amt, der mir viel Spaß bereitet hat. Danke 🙂
Auch wegen der guten Laune die wir alle dabei hatten und dem schönen Wetter haben wir alles geschafft. Die Flächen sind nun vorbereitet zur Neubepflanzung.

Zwischendurch kam es ausgelöst durch eine Pause, zu einer neuen Idee. (vielleicht gab es diese auch schon einmal?) Dadurch dass von verschiedenen Enden des großen Beetes aufeinander zugearbeitet wurde, kam es zu einem neuen Weg. In der Pause bei Wasser und Kaffee, gingen die Gespräche schnell über zu den Gestaltungsmöglichkeiten. Diese waren zahlreich und sehr kreativ. Jetzt musste sich die Sache genauer angesehen werden, der Weg wurde zu Testzwecken fertiggestellt und fand den Zuspruch der Anwesenden.

Spaß bei Seite- am Ende des Tages war alles fertig. In ca. 2 Wochen bringt die Stadt neue Pflanzen, welche wieder in die aufgewertete Erde eingesetzt werden sollen. Welche Pflanzen die Stadt hierfür vorgesehen hat, bleibt wohl bis zum Tag der Lieferung ein Geheimnis…

Rouven Hanczyk
Koordinator für Gemeinschaftsarbeit (Arbeitsobmann)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.