Kolonie Georgengarten : Apfelpressen am 26.09.2020 

Aufgrund Corona wurde das diesjährige Apfelpressen von Nina Tiesler (Georgengarten) echt gut geplant. Um einen Run auf die Geräte zu vermeiden hat sie für jede/n Pächter*in einen Termin vergeben. Somit kamen wir uns nicht ins Gehege. Insgesamt wurden an diesem Samstag ca. 200 Liter Apfelsaft hergestellt und jeder konnte seinen Saft von seinen eigenen Äpfeln mitnehmen.

 Foto Petra Gott

Apfelsaft herstellen!

Bitte beachtet auch unsere SteintormaschInfo, die mit der Pacht- und Beitragsrechnung versandt wurde. Das Apfelpressen ist für jeden Pächter/Pächterin gedacht. Egal wann Eure Äpfel reif sind, kann geerntet und Saft hergestellt werden. Die Gerätschaften können über Eure Kolonieleitungen vom Verein zur Verfügung gestellt werden. Bitte sprecht die Kolonieleitungen an. Voraussetzung ist für die Apfelsaftherstellung ist, dass sich ein bis vier Pächter je Kolonie bereit erklären, sich die vier Herstellungschritte (Säubern,. Schreddern, Saft pressen, Haltbarmachung durch Erhitzen) und Bedienung der verschiedenen Gerätschaften  zeigen zu lassen. Eine Anleitung haben wir erstellt und der Aufbau und die Durchführung der verschiedenen Herstellungsschritte sind nicht schwer und leicht zu lernen. Unser Verein hat die Apfelpresse extra für alle Pächter*innen angeschafft. Nun sollte sie auch von Euch allen genutzt werden. Diejenigen, die bereits Apfelsaft selbst hergestellt haben, wissen: Der Saft ist einfach köstliich!

 Text : Nina Tiesler    Fotos: Petra Gott

Zusammengestellt: Marina Seeling